Blog zu Essen und Trinken - Tipps vom Chefkoch - Kostenlose Rezepte Essen und Trinken wie beim Chefkoch

Einfach lecker - GLAS-FUTTER.DE -
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Limone – Dill – Dip : was macht man denn damit? Na, futtern!

Kostenlose Rezepte Essen und Trinken wie beim Chefkoch
Liebe Glasfutterer,
wir haben heute für euch ein neues Rezept geschrieben: „Limone-Dill-Dip“ Ein Dip, der gerade jetzt im Sonnenschein ganz leicht und erfrischend schmeckt! Einmal angefangen, können eure Gäste mit dem Dippen garantiert nicht mehr aufhören. Naja, es gibt schlimmere Foltermethoden... Schaut in das Rezept oder unsere Fotoanleitung! Ihr werdet erstaunt sein, mit welch minimalem Aufwand ihr eure Gäste begeistern könnt!


Foto Klaus Rupp

Arbeitsaufwand: gering
Lebensmittelzutaten: wenige
Herstellungspreis: klein
Einsatzmöglichkeiten: vielfältig
Gästewirkung: sehr beeindruckend!

Füllt den Dip in kleine Gläser ab, sodass sich jeder Gast beliebig bedienen kann. Ihr könnt euch dann als Gastgeber ganz entspannt zurücklehnen. Und mit was kann man dippen? Natürlich mit gestiftelter Rohkost: Möhren, Paprika,... Aber auch mit frischem Baguette, Ofenkartoffeln, Kalbsfrikadellen, Käsestangen,... Und wenn ihr einem kulinarischen Orgasmus nahe kommen wollt, dann genießt den Dip zu gebratenen Riesengarnelen (z.B. in Chiliöl mariniert) oder gegrillten Scampi, zu gebratenem Seeteufel, zu Jakobsmuscheln, und, und, und,... Oder ganz auf rheinische Art: frische Reibekuchen mit geräuchertem Wildlachs und einem großen Klecks vom Dip! Und was trinken wir dazu? Ein gut gekühlter Weißburgunder aus der Pfalz passt sehr gut, aber es schmeckt noch mehr dazu: fruchtige Grauburgunder, leichtere Chardonnay, Blanc de Noir und auch feinherbe Winzersekte auf Rieslingbasis, aber alle gut gekühlt! Genießt das Leben, es ist kurz genug!
Euer Norbert







Zurück zum Seiteninhalt