Blog zu Essen und Trinken - Tipps vom Chefkoch - Kochen - Rezepte, Essen und Trinken wie beim Chefkoch

GLAS-FUTTER.DE & HEIMATHÄPPCHEN.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Nudeln - One Pot Pasta – die geniale Kochmethode?

Kochen - Rezepte, Essen und Trinken wie beim Chefkoch
Veröffentlicht von in Essen · 9 Mai 2016
Tags: OnePotPasta;Nudeln;Expertentipp;italienischeKüche;Sauce;
Liebe Glasfutterer,
ihr habt von „One Pot Pasta“ noch nichts gehört? Nicht weiter tragisch, ihr habt nichts verpasst! Einige Oberschlaue wollen uns (mal wieder) den totalen Unsinn verkaufen! Um was geht es? Die Pasta und alle weiteren Zutaten werden in einem Topf zusammen gekocht. Fertig. Vorteil: es muss nur ein Topf gespült werden, aus dem man ja auch noch essen kann, das spart Teller! Nachteil: es schmeckt genauso, wie es klingt:  nach matschigem Einheitsbrei! Pornös!


Foto Klaus Rupp

Ein Blick auf unsere Expertentipps für richtiges Kochen von Nudeln lohnt sich.

Jede billige Dose Ravioli bietet mehr Essvergnügen und beleidigt die italienische Küche weit weniger! Woran liegt das? Selbst die einfachsten Nudelgerichte bestehen aus mindestens zwei verschiedenen Komponenten: oft eine Sauce o.ä. plus die Pasta. Nach der „neuen“ OPP sollen die Nudeln nicht separat in Salzwasser, sondern zusammen mit und in der Sauce garen und diese dabei aufsaugen. Zu dumm nur, dass alle Zutaten stets unterschiedliche Garpunkte haben... Und das führt zu der o.a. Einheitsmatsche! Also nehmt lieber einen zweiten Topf, in dem ihr die Pasta in Salzwasser kocht. Auch, wenn ihr dann zwei Töpfe abwaschen müsst, es lohnt allemal! Wenn ihr mehr über Nudeln wissen wollt, schaut in unsere Expertentipps!

Euer Norbert    






Zurück zum Seiteninhalt