Blog zu Essen und Trinken - Tipps vom Chefkoch - Kochen - Rezepte, Essen und Trinken wie beim Chefkoch

GLAS-FUTTER.DE & HEIMATHÄPPCHEN.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Richtig panieren - So wird es gemacht. Perfektes Panieren mit Pankomehl

Kochen - Rezepte, Essen und Trinken wie beim Chefkoch
Veröffentlicht von in Allgemein · 2 Juni 2016
Tags: Panieren;Schnitzel;Pankomehl;Panko:Mehl:fritieren;
Panieren – das kann jeder!  Und es schmeckt allen!
Wiener Schnitzel = die berühmteste Panade der Welt. Ein kulinarischer Geniestreich! Wie ihr ganz einfach und schnell wie ein Chefkoch paniert, könnt ihr in unseren „Expertentipps („Der Schnitzel Code“) nachlesen. Hier jetzt zur Abwechslung noch ein paar Ideen: als Panade eignet sich besonders das asiatische Pankomehl. Die ist so herrlich knusprig! Sehr häufig wird Paniermehl verwendet. Aber bitte vom Bäcker, kein Fertigprodukt!

Pankomehl -  eine Alternative zum bekannten Paniermehl

Foto Klaus Rupp

Oder ihr macht es selbst: 2 Tage alte Brötchen im Backofen für ca. 30 Min. bei 100°C trocknen. Anschließend im Mixer /Moulinette o.ä. zu Bröseln zerkleinern. Fertig! Und für die italienische Version mischt ihr einfach geriebenen Parmesankäse im Verhältnis 1 : 1 mit dem Paniermehl. Herrlich! Ferner könnt ihr ungesüßte Cornflakes nehmen. Ihr schreddert sie genauso wie die Brötchen, ggf. aber etwas grober. Es eignen sich aber auch gehackte Mandeln bzw. Haselnüsse (beides aus der Backabteilung). Wichtig ist immer der Paniervorgang: das Objekt der späteren Begierde würzen, in Mehl tauchen, abklopfen, vollständig blasenfrei durch die Ei – Sahne - Mischung ziehen und dann in eurer Lieblingspanade wälzen. Ab ins heiße Butterschmalz (o.ä.), hellbraun ausbacken und alle Sorgen dieser Welt eurem puren Genuss opfern! Das Leben kann so einfach, aber auch so schön sein! Und was könnt ihr alles panieren?

Fleisch & Geflügel
Fisch & Meeresfrüchte
Gemüse

Und für die Mutigen: Eiskugeln, gefrorene Schokoriegel, gekochte Eier und Obst.

Meine bevorzugten Panier - Objekte:
Kalbsschnitzel, Schweinefilet, Lummer, Hähnchen- und Putenfilet, Kabeljau, Seelachs, Rotbarsch, Heilbutt, Seeteufel, Riesengarnelen, junge Möhrchen, Zucchinischeiben, Selleriescheiben und als Krönung dicken weißen Spargel!

Euer Norbert




Zurück zum Seiteninhalt