Bowle kalte Ente - Kochen - Rezepte, Essen und Trinken wie beim Chefkoch

GLAS-FUTTER.DE & HEIMATHÄPPCHEN.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Bowle kalte Ente

Bowle  'kalte Ente'

Zutaten:
  • Zitronen, unbehandelt, 2 St.
  • Weißwein, 2 Flaschen
  • Sekt, 1 Flasche

Zubereitung:
  • Zitronen waschen,
  • die gelbe Schale spiralförmig sehr dünn abschälen,
  • in ein Bowlengefäß geben und mit dem eiskalten Weißwein auffüllen,
  • 15 min. im Kühlschrank ziehen lassen,
  • kurz vor dem Servieren mit eiskaltem Sekt auffüllen

Bowlen - Hype grassiert
Bowle -  d a s  angesagte Sommergetränk! Kaum eine Sommerparty ohne Bowle! Warum? Bowle ist immer ein sehr erfrischendes Getränk!  Für eine Bowle braucht man keinen Barkeeper. Bowle kann jeder Gastgeber sehr einfach selbst herstellen. Und sie läßt sich gut vorbereiten: Zutaten zusammengeben, im Kühlschrank ziehen lassen. Und erst wenn die Gäste da sind, die Prickelgetränke zufügen (Sekt, Prosecco, Champagner, Mineralwasser oder Limonade).Die Bowle muß mit einer Schöpfkelle auf die Gläser eurer Gäste verteilt werden incl. der leckeren Fruchtstücke. Alle machen dabei mit und versuchen anschließend, mit den Spießen die Früchte zuergattern. Das macht Spaß und sorgt für Geselligkeit! Und unsere Partyfood im Glas passt ideal dazu. Schaut in die Rezepte! Da findet ihr die Geling-Garantie für eure Sommerparty!  Jetzt wisst ihr, weshalb derzeit ein Bowlen - Hype grassiert!
Euer Norbert

Zurück zum Seiteninhalt