Zwiebeltoppings - karamellisiert oder kross - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Direkt zum Seiteninhalt

Zwiebeltoppings - karamellisiert oder kross

Zwiebeltoppings-  karamellisiert oder kross
Fritierte Zwiebelringe

Einkaufsliste:
Zwiebeln, rot, 4 St.
Zucker, braun
Balsamicoessig, weiß
Rapsöl

Vorbereitung:
  • Zwiebeln in dünne Ringe schneiden

Zubereitung:
  • in einer beschichteten Pfanne die Zwiebelringe in Rapsöl anbraten,
  • ca. 4 EL braunen Zucker drüberstreuen und karamellisieren lassen,
  • mit einem guten Schuss weißem Balsamicoessig ablöschen und
  • ca. 2 min. einreduzieren (Säure und überschüssige Flüssigkeit sollen verfliegen),
  • als Beilage in kleinen Gläschen servieren oder
  • als Belag in flachen Glasschalen (siehe Tipps)

Tipps:
  • Die Zwiebeln schmecken ausgezeichnet als Belag auf Kalbssteaks, Schweinefilets, panierten Zucchinischeiben (siehe Rezept), aber auch auf Seeteufelsteaks und gebratenem Pulpo.
  • Sollen die Zwiebelringe kross sein, müsst ihr anders vorgehen:
  • Zwiebelringe in Kartoffelstärke wälzen,
  • salzen und pfeffern,
  • in heißem Sonnenblumenöl (oder Rapsöl) hellbraun frittieren,
  • auf Küchenkrepp entfetten.
  • Die krossen Zwiebelringe schmecken als Topping auf Rindersteaks,
  • Kalbsleber, Hot Dogs, Hamburgern,...


Karamelisierte Zwiebwlringe



Zurück zum Seiteninhalt