Rezept Parmesan am Stiel - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Direkt zum Seiteninhalt

Rezept Parmesan am Stiel

Rezept Parmesan am Stiel
Einkaufsliste:
12 Bambusspieße, lang
Parmesan am Stück, 150 g
Sesamkörner, 2 EL
Chiliflocken, getrocknet

Vorbereitung:
  • Sesamkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten
  • Parmesan fein reiben
  • Backpapier (genoppt) mittels Küchenkrepp mit wenig Rapsöl einreiben

Zubereitung:
  • Backofen auf 180°C vorheizen
  • Parmesan, Sesamkörner und Chiliflocken gut mischen.
  • Backpapier auf Gitterrost legen.
  • Die Parmesanmischung auf dem Backpapier zu Kreisen nebeneinander mit ca. 5 – 6 cm Durchmesser streuen. Der Parmesan sollte das Backpapier gut bedecken, damit eine homogene Struktur beim Schmelzen entsteht.
  • Die Bambusspieße mit der Spitze jeweils in die Mitte des Parmesankreises legen.
  • Im Backofen bei 180°C Ober- / Unterhitze ca. 5 min. backen.
  • Vorgang bitte beaufsichtigen! Der Parmesan muß schmelzen, wirft dabei Blasen, darf aber nur hellbraun werden. Sobald der Parmesan dunkelbraun ist, wird er bitter und ungenießbar.
  • Auf dem Backpapier – ohne Gitterrost -  auskühlen lassen.
  • Vom Backpapier lösen und als Deko zu vielen Gerichten verwenden

Tipps:
  • Statt Sesamkörnern bzw. Chiliflocken könnt Ihr z.B. klein gehackten Rosmarin, klein gehackte frische Chilischote, geröstetes Paprikapulver, bunte Pfefferkörner, etc. verwenden.
  • Als Käse könnt Ihr auch andere Hartkäse nehmen, z.B. Peccorino, Grana Padano,...
  • Der geriebene Käse muß nach dem Schmelzen wieder erstarren. Das funktioniert eben nicht (gut) mit Weichkäse.





Zurück zum Seiteninhalt