Tramezzini ligurische Art - Kostenlose Rezepte Essen und Trinken wie beim Chefkoch

Einfach lecker - GLAS-FUTTER.DE -
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Tramezzini ligurische Art

Rezepte > Brot und Butter > Brot & Teigwaren
Tramezzini

Einkaufsliste:
  • Tramezzini, 4 Scheiben
  • Knoblauch, 1 frische Zehe
  • Rosmarin, 4 Stängel
  • Thymian, 4 Stängel
  • Chilischote
  • Olivenöl
  • Butter, 20 g
  • Fleur de Sel

Vorbereitung:
  • Tramezzini in ca. 2 cm breite Streifen schneiden,
  • Chilischote längs halbieren und entkernen,
  • Knoblauchzehe längs halbieren und Keim entfernen

Zubereitung:
  • In einer beschichteten Pfanne 2 EL bestes Olivenöl zusammen mit 1 EL Butter auf mittlerer Stufe erhitzen,
  • Rosmarin- und Thymianzweige, Knoblauch- und Chilihälften dazugeben und ca. 2 min. im Fett schwenken, damit sich das Aroma entfaltet,
  • die Tramezzinistreifen zufügen, von beiden Seiten hell anrösten und
  • mit Fleur de Sel bestreuen,
  • auf Küchenkrepp entfetten und
  • in halbhohen Gläsern mit einem Tymian- oder Rosmarinzweig garnieren,
  • kurz vor dem Servieren noch ein paar Tropfen Olivenöl draufträufeln

Tipps:
  • Falls ihr kein Tramezzini (ital. Weißbrot mit Milch - ohne Rinde) bekommt, könnt ihr auch gutes Weißbrot vom Bäcker nehmen (bitte Rinde abschneiden).
  • Ihr solltet für diesen Snack nur bestes Olivenöl verwenden. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem „Tacento 100 % Olivenöl“ aus Ligurien gemacht. Es erfüllt die höchste Qualitätsstufe und entfaltet auch beim Braten sein wunderbares Fruchtaroma. Einfach herrlich!!

Dazu schmeckt:
  • z.B. ein Pinot Grigio aus dem Piemont.

Zurück zum Seiteninhalt