Burger Lamm - Hamburger Rezept auf Toast - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Burger Lamm - Hamburger Rezept auf Toast

Burger Lamm

Einkaufsliste:
  • Lamm-Karree, 150 g
  • Toastbrot, 2 Scheiben
  • Salatblatt, 1
  • Salatgurke, 5 Scheiben
  • Schmand, 1 EL
  • griech. Sahnejoghurt, 2 EL
  • Meerrettich, frisch, 1 TL
  • Zwiebel, 1 kl.
  • Minze, 3 Blättchen
  • Petersilie, 2 Stängel
  • Salz
  • bunter Pfeffer

Vorbereitung:
  • das Lammkarree quer zur Faser in Streifen schneiden,
  • Salat  waschen und 1 schönes Blatt aussuchen,
  • mit einem scharfen Messer oder der Schneidemaschine von der Salatgurke 5 dünn Scheiben schräg abschneiden,
  • Zwiebel klein schneiden,
  • in kochendem Wasser kurz blanchieren,
  • Meerrettich frisch reiben,
  • Petersilie und Minzblätter klein hacken,
  • 1 EL Minze zur Seite legen,
  • „Meerrettich – Dip“ herstellen:
  • Schmand, Joghurt, Meerrettich, Zwiebel, Minze und Petersilie vermischen,
  • mit Salz und buntem Pfeffer abschmecken


Zubereitung:
  • das Lammfleisch zusammen mit 2 Zweigen Rosmarin und Thymian in einer beschichteten Pfanne in Öl anbraten,
  • salzen und pfeffern, Kräuter entfernen,
  • auf Küchenkrepp entfetten,

Burger zusammenbauen:siehe Bild
  • auf die untere Toastscheibe 5 Scheiben Salatgurke legen, darauf das Salatblatt,
  • den „Meerrettich – Dip“ darauf großzügig verteilen,
  • die Lammstreifen darauf legen,
  • mit Minze bestreuen,
  • die zweite Toastscheibe darauf platzieren,
  • ggf. mit Bambusspießen fixieren,
  • warm servieren

Tipps:
  • Das Rezept für den Meerrettich – Dip“ findet ihr auch auf unserer Website.
  • Statt Lammkarree könnt ihr auch Lammfilet nehmen. Kostet dasselbe, läßt sich aber schwerer saftig auf den Punkt braten.
  • Die Schärfe des frischen Meerrettichs könnt ihr natürlich mit Chili steigern. Geschmackssache.

Dazu passt:
ein eisgekühlter Rosé von der Rhone.


Zurück zum Seiteninhalt