Tomaten - Gemüse - Sugo - Rezepte und Gesundheit. Kochtipps und Blog zu Essen und Genuss.

GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Tomaten - Gemüse - Sugo

Tomaten Gemüse Sugo

Einkaufsliste:
  • Tomaten, passiert, 1 Dose, 400 ml
  • Tomaten, stückig,   1 Dose, 400 ml
  • Schalotten, 4 St.
  • Möhren, 3 St.
  • Knoblauch, 2 Zehen
  • Zucchini, 1 gelb
  • Zucchini, 1 grün
  • Paprikamark, 2 EL
  • Rapsöl, 1 EL
  • Butter, 1 EL
  • Rotwein, 100 ml
  • Portwein, 50 ml
  • Gemüsefond, 500 ml
  • Parmesankäse, 60 g
  • Tomatenessig, 2 EL
  • Zitronensaft, 1 EL
  • Honig, 2 EL
  • Oregano
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz

Vorbereitung:
  • Schalotten klein schneiden,
  • Möhren schälen und klein hacken,
  • Knoblauch enthäuten, klein hacken,
  • Zucchini klein schneiden,
  • Parmesankäse fein reiben

Zubereitung:
  • in einem breiten Topf Öl und Butter erhitzen,
  • Möhren und Zucchini zusammen mit dem Paprikamark anrösten,
  • Schalotten und Knoblauch zufügen,
  • mit Rotwein und Portwein ablöschen,
  • Gemüsefond und geriebenen Parmesan zufügen
  • aufkochen lassen und anschließend bei reduzierter Temperatur
  • ca. 30 min. einköcheln lassen,
  • die passierten und stückigen Tomaten, Tomatenessig, Zitronensaft und Honig zufügen,
  • mit den Gewürzen abschmecken und anschließend
  • auf kleiner Flamme mit geschlossenem Topfdeckel ca. 3 - 4 Std. köcheln lassen,
  • mit frischem Basilikum garniert servieren

Tipps:
  • Das Gericht wird vegan, wenn ihr Butter und Parmesan weglasst.
  • Bestreut die Teller mit dünn gehobeltem altem Parmesankäse - es schmeckt einfach traumhaft.
  • Wenn ihr nicht alle Zutaten zur Hand habt, legt trotzdem los. Ihr werdet von euerm Ergebnis begeistert sein! Das Grundprinzip ist: Tomaten (passiert, stückig, als Mark, frisch,....) zusammen mit klein geschnittenem frischem Gemüse kochen, mit Säure (Essig, Zitronensaft,...), Süße (Honig,...) und Kräutern / Gewürzen kräftig abschmecken. Bei kleiner Hitze und geschlossenem Topf möglichst lange einköcheln lassen (ca. 4 - 5 Std.).

Das ist das Sugo - Geheimnis italienischer Nonnas...
  • Dazu schmecken frische Tagliatelle und ein fruchtiger Chianti Classico Riserva.
  • Dieses einfache Essen ist für unsere ganze Familie ein kleines Fest, zu dem auch ein Ornellaia sehr gut mundet...

Zurück zum Seiteninhalt