Walnuss-Dressing - Kostenlos Rezepte Getränke Gesundheit

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Walnuss-Dressing

Rezepte > Dips Saucen Pesto > Dressing und Saucen
Walnuss-Dressing – ideal zu grünen Salaten und gegrilltem Gemüse
Einkaufsliste:
Walnüsse, 50 g
Walnussöl, 10 EL
Möhren, 2
Paprika, 1 rote
Knoblauch, 1 Zehe
Balsamico, weiß, 3 EL
Dijonsenf, 1 EL
Paprikapulver, edelsüß, 1 TL
Paprikapulver, geröstet, 1 TL
Honig
Salz
Pfeffer


Vorbereitung:
  • Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten,
  • abkühlen lassen und fein hacken,
  • Möhren schälen und in sehr kleine Würfel hacken,
  • ca. 7 min. in heißem Salzwasser blanchieren,
  • Paprika aufschneiden, Kerne und weiße Trennwände entfernen,
  • die restlichen größeren Stücke mit der Hautseite nach oben auf einem Backblech bei 180°C Grill ca. 15 min. rösten, bis die Haut schwarz wird,
  • mit nassem Küchentuch abdecken und abkühlen lassen,
  • schwarze Haut mit dem Messer abziehen

Zubereitung:
  • Paprika, Walnussöl, Balsamico, Senf und Knoblauch mit dem Zauberstab fein pürieren,
  • Walnüsse, Möhren, beide Paprikapulver zufügen,
  • mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken,
  • als Dip zu gegrilltem Gemüse in breiten flachen Gläsern servieren oder
  • als Dressing zu gemischtem grünen Salat

Tipp:
  • Statt Walnüssen könnt ihr auch geröstete Pinienkerne nehmen.
  • Diese sind milder im Geschmack, aber leider auch sehr teuer.
  • Als Kräuter könnt ihr Thymian und Petersilie zufügen.

Dazu harmoniert:
  • ein kräftiger Chianti Classico Riserva.


Zurück zum Seiteninhalt