Apfelkuchen nach Oma Edith - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Direkt zum Seiteninhalt

Apfelkuchen nach Oma Edith

Apfelkuchen als Glas Food bei sexyglasfutter
Einkaufsliste:
Mehl, 250 g
Zucker, 250 g
Butter, 300 g
Eier, 2
Äpfel, 2 saure
Zitrone, 1 Bio
Vanillezucker, 1 Beutel
Mandelsplitter, 50 g
Schlagsahne, 250 ml

Vorbereitung:
Mürbeteig:
  • 150 g Mehl, 125 g Zucker, 150 g weiche Butter und 1 Ei miteinander verkneten,
  • für 1 Std. in den Kühlschrank stellen

Rührteig:
  • 100 g Mehl, 125 g Zucker, 150 g weiche Butter, 1 Ei und den Abrieb einer Zitrone mit dem Handmixer verrühren,
  • Sahne steif schlagen und langsam unterheben,
  • Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden und
  • mit Zitronensaft beträufeln,
  • Mandelsplitter in einer beschichteten Pfanne anrösten

Zubereitung:
  • Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen,
  • in flache (hitzebeständige) Gläser bis zum oberen Rand dünn andrücken,
  • die Apfelspalten kranzförmig auf den Teig legen,
  • Rührteig über den Äpfeln verteilen,
  • mit Vanillezucker und Mandelsplittern bestreuen,
  • in den vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft für ca. 50 min. stellen

Tipps:
  • Bitte den Backvorgang im Auge behalten, die Backzeiten können stark variieren je nach Glasgröße, Füllmenge und Backofen.
  • Auf den unteren Mürbeteig könnt ihr zusätzlich Marzipan-Rohmasse mit etwas geriebenem Zimt auftragen.
  • Auch lecker: ein Klecks Schlagsahne auf dem Küchlein.
  • Wichtig: bitte nur hitzebeständige Gläser verwenden!


Zurück zum Seiteninhalt