Kalbstatar - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Kalbstatar

Kalbstatar

Einkaufsliste:
  • Kalbsfilet, 250 g
  • Cornichons, 4
  • Schalotte, 1
  • Lauchzwiebeln, 2
  • Thymian, 4 Stängel
  • Limone, 1 Bio
  • Eier, 2
  • Glattpetersilie, 4 Stängel
  • Chicoréeblattspitzen, 8
  • Dijonsenf, 1 TL
  • Ketchup, 1 TL
  • Tabasco, rot, 1 Spr.
  • Worchestershiresauce, 1 Spr.
  • Weinbrand, 1 Spr.
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:
  • Cornichons, Schalotte und Petersilienblätter klein schneiden,
  • Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden,
  • Thymianblättchen abzupfen,
  • Kapern klein hacken,
  • Limonenschale abraspeln, Saft auspressen,
  • Eier trennen, Eigelbe verwenden,
  • Kalbsfilet quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden,
  • diese dann in dünne Streifen schneiden und
  • abschließend zu kleinen Würfeln hacken


Zubereitung:
  • in einer Schüssel Senf, Cornichons, Schalotte, Lauchzwiebeln, Limonenschale, Petersilie, Kapern, Ketchup und Eigelbe miteinander vermischen,
  • das gehackte Kalbsfilet unterheben,
  • mit Tabasco, Worchestershiresauce, Weinbrand, Limonensaft, Salz und Pfeffer abschmecken,
  • zu kleinen Hackbällchen formen und
  • jeweils auf einem Chicoréeblatt drapieren,
  • im Kühlschrank aufbewahren,
  • mit Thymianblättchen bestreuen und in kleinen Glasschalen servieren

Tipps:
  • Diese kleinen Häppchen sind ein Klassiker und schmecken sehr apart.
  • Aber Achtung: bitte stets gekühlt halten und schnell aufbrauchen.
  • Gehacktes Fleisch und rohe Eigelbe sind sehr empfindlich für Keime. Daher bitte nur frischeste Produkte verwenden.
  • Statt Kalbsfilet könnt ihr natürlich auch zartes Rinderfilet verwenden.Der Geschmack ist dann etwas kräftiger.
  • Eine interessante Variante besteht aus Lammfilet und Koriander statt der Glattpetersilie. Als Topping eignet sich dabei Kresse.

Dazu passt:
  • ein Pinot Noir aus dem Burgund#

Zurück zum Seiteninhalt