Kartoffel Gemüse Püree Frankfurter Art| Heimathäppchen - Rezepte - einfach, schnell und lecker. Chefkoch Norbert kocht.

GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Kartoffel Gemüse Püree Frankfurter Art| Heimathäppchen

Rezepte vom Chefkoch > Heimathäppchen > Heimathäppchen Köln Düsseldorf und die Welt
Heimathäppchen Kartoffel - Gemüse - Püree nach Frankfurter Art

Einkaufsliste:
  • Kartoffeln, mehlig kochend, 500 g
  • Zwiebeln, 3 St.
  • Möhren, 4 St.
  • Knollensellerie, 1 St.
  • Frühlingszwiebeln, 4 St.
  • Knoblauch, 1 Zehe
  • Glattpetersilie, 1/2 Bund
  • Parmesankäse am Stück, 60 g
  • Frischkäse, 100 g
  • Schmand, 100 g
  • Sahne, 200 ml
  • Gemüsefond, 100 ml
  • Butter, 6 EL
  • Rapsöl
  • Mineralwasser
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Salz

Vorbereitung:
  • Kartoffeln kochen (ca. 25 - 30 min.),
  • abkühlen lassen, schälen, durch eine Presse drücken,
  • Zwiebeln klein schneiden,
  • Möhren, Knoblauch und Sellerie schälen und klein schneiden,
  • Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden,
  • Petersilie klein hacken,
  • Parmesankäse sehr fein reiben

Zubereitung:
  • in einem Topf Öl und 2 EL Butter erhitzen,
  • Zwiebeln darin anschwitzen,
  • mit Gemüsefond ablöschen,
  • Kartoffelbrei, Parmesankäse, Frischkäse und Schmand zufügen,
  • alles gut miteinander vermischen, warm halten,
  • in einem zweiten Topf 1 EL Öl mit 1 EL erhitzen,
  • Möhren, Knoblauch und Sellerie darin anschwitzen,
  • mit der Sahne ablöschen und ca. 30 min. einköcheln lassen,
  • Topfinhalt in den ersten Topf umfüllen,
  • Frühlingszwiebeln, Petersilie und restliche Butter unterheben,
  • mit frisch gemahlener Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken,
  • die gewünschte Konsistenz durch Zufügen von Mineralwasser herstellen

Tipps:
Das Püree ist ausgesprochen lecker, aber kein Diätgericht.
Bei dem verwendeten Gemüse könnt ihr je nach Geschmack und Saison variieren, z.B. mit Pastinaken, Petersilienwurzel, Urkarotten, Staudensellerie,... Es schmeckt auch mit Champignons, Morcheln, Pfifferlingen, Steinpilzen,...
Wenn ihr das Püree kalorienärmer wollt, könnt ihr statt Sahne Milch oder sogar Buttermilch nehmen, statt Frischkäse und Schmand Sauerrahm.
  Ihr dürft dann das Püree nicht mehr hoch erhitzen, da sonst die fettarmen Milchprodukte ausflocken können. Das Püree kann als Beilage oder als kleiner Zwischengang gegessen werden.

Dazu schmeckt:
  • ein gut gekühlter feinherber Riesling von der Mosel.

Zurück zum Seiteninhalt