Riesling Lachs Suppe Duisburg | Heimathäppchen - Rezepte - einfach, schnell und lecker. Chefkoch Norbert kocht.

GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Riesling Lachs Suppe Duisburg | Heimathäppchen

Rezepte vom Chefkoch > Heimathäppchen > Heimathäppchen Köln Düsseldorf und die Welt
Heimathäppchen: Riesling - Lachs - Suppe vom Niederrhein

Einkaufsliste:

  • frisches Lachsfilet, 300 g
  • Fischfond, 1 l
  • Riesling, 0,5 l
  • Zwiebel, 1
  • Möhren, 2
  • Paprikamark, 2 TL
  • Knoblauch, 1 Zehe
  • Rapsöl, 1 EL
  • Butter, 1 EL
  • Dill, 1 Bund
  • Puderzucker, 2 TL
  • Limone, 1 Bio
  • Schmand, 150 g
  • Sahne, 200 ml
  • Muskatnuss
  • Paprika, edelsüß
  • Senfmehl
  • Kardamon
  • Kurkuma
  • Piment
  • Koriander
  • Estragon
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz

Vorbereitung:
  • Zwiebel und Möhren klein schneiden,
  • Dill klein hacken,
  • Limonenschale mit einem Zestenreißer dünn abziehen und fein hacken,
  • Saft auspressen,
  • Knoblauch sehr fein hacken,
  • das Lachsfilet in mundgerechte Stücke schneiden

Zubereitung:
  • in einem größeren Topf Rapsöl und Butter erhitzen,
  • Zwiebeln, Möhren, Paprikamark und Puderzucker anschwitzen,
  • mit dem Fischfond und Riesling ablöschen,
  • ca. 2 - 3 Std. bei kleiner Hitze auf ca. 1 /3 einreduzieren,
  • Sahne und Schmand einrühren,
  • mit dem Zauberstab fein pürieren,
  • Dill und Limonenschale zufügen,
  • mit Limonensaft, Salz und Pfeffer grob abschmecken anschließend nach eigenem Geschmack mit den restlichen Gewürzen abschmecken,
  • die Lachsstücke in die heiße Suppe geben und ca. 10 min. ziehen lassen,
  • mit frischem Baguette servieren

Tipps:
  • Die Suppe schmeckt sehr lecker, ist aber doch recht aufwendig in der Herstellung. Einfachere Rezepte findet ihr bei uns unter "Krabbensuppe", "Lachssuppe mit Lauch" und "Rieslingsuppe".
  • Je länger ihr den Fischfond einreduziert, desto kräftiger wird der Geschmack.
  • Während des Kochvorgangs verfliegt der Alkohol. Bei Bedarf könnt ihr kurz vor dem Servieren noch Riesling zufügen.
  • Das Abschmecken mit vielen Gewürzen liegt nicht jedem. Ihr könnt auch fertige Gewürzmischungen für Fischgerichte verwenden. Es gibt z.T. recht gute.

Zu dieser leckeren Suppe mundet:
  • ein hochwertiger mineralischer Riesling aus dem Rheingau.
Zurück zum Seiteninhalt