Zabaione mit Trauben - Rezepte - einfach, schnell und lecker. Chefkoch Norbert kocht.

GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Zabaione mit Trauben

Rezepte vom Chefkoch > Heimathäppchen > Heimathäppchen Köln Düsseldorf und die Welt
Heimathäppchen: Zabaione mit Trauben

Einkaufsliste:
  • blaue Weintrauben, 500 g (möglichst kernlos)
  • Zucker
  • Rotwein
  • Eigelb, 4 St.

Vorbereitung:
  • Weintrauben gut waschen, halbieren, Kerne entfernen,
  • in einem Topf Zucker hellbraun karamellisieren,
  • mit Rotwein ablöschen,
  • die halbierten Weintrauben zufügen, aufkochen und einreduzieren,
  • anschließend in Gläser füllen, abkühlen lassen und
  • über Nacht im Kühlschrank aufbewahren

Zubereitung:
  • in einer Metallschüssel die Eigelbe zusammen mit ca. 50 g Zucker mit einem Schneebesen schaumig schlagen,
  • schlückchenweise Rotwein dazugeben und über einem heißen Wasserbad aufschlagen, bis ein cremiger Schaum entsteht,
  • die Schüssel anschließend auf Eiswasser stellen und
  • den Schaum kalt schlagen,
  • den Rotweinschaum jeweils über die Weintrauben gießen und
  • die Gläser möglichst sofort servieren

Tipps:
  • Beim Aufschlagen über dem heißen Wasserbad müßt ihr darauf achten, daß die Schüssel nicht zu heiß wird, da das Eigelb sonst zu Rührei gerinnt.
  • Statt der Kombination blaue Trauben plus Rotwein könnt ihr auch helle Weintrauben plus Weißwein verwenden.
  • Die verwendeten Mengen Zucker und Wein hängen sehr stark von euerm persönlichen Geschmack ab. Bitte probiert es aus.

Dazu schmeckt:
  • ein gut gekühlter Banyuls (Likörwein aus dem Languedoc).   
Zurück zum Seiteninhalt