Schnitzel - richtig lecker - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Direkt zum Seiteninhalt

Schnitzel - richtig lecker

Rezept Schnitzel Schwein Kalb Rind Pute Hähnchen
Einkaufsliste:
Fleischsorte nach Geschmack (siehe unten)
Mehl,  100 g
Eier, 3
Kaffeesahne, 1 kleines Kännchen
Paniermehl, vom Bäcker, ca. 100 g
Rapsöl
Pfeffer
Salz


Für alle Fleischsorten gilt die gleiche Zubereitung
Kalbfleisch (Oberschale)
Schweinefilet
Hähnchenbrust
Kalbsfilet
Lummer (Schwein)
Putenbrust


Vorbereitung:
  • Aufbau einer „Panierstraße“: 3 flache Schalen nebeneinander stellen und in folgender Reihenfolge von links nach rechts befüllen:
  • Mehl, Eier – Sahne – Mischung (2 Eier mit ca. 100 ml Kaffeesahne verquirlen), Paniermehl
  • das Fleisch in dünne Scheiben schneiden, platt klopfen und dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden
  • mit Salz und Pfeffer würzen

Zubereitung:
  • das Fleisch mit Mehl bestäuben, mehrfach durch die Eier – Sahne – Mischung ziehen und anschließend in die Schale mit dem Paniermehl legen
  • dieses locker beidseitig an das Fleisch drücken
  • die panierten Schnitzel in einer beschichteten Pfanne mit reichlich heißem Öl ausbacken (von jeder Seite ca. 3 min., bis die Panade hellbraun ist).
  • auf Küchenkrepp abtropfen lassen

Tipps:
  • Klassisch besteht das „Wiener Schnitzel“ aus Kalbfleisch aus der Oberschale.
  • Die o.g. weiteren Fleisch – und Geflügelsorten eignen sich aber auch sehr gut. Wichtig ist, daß das Fleisch nicht zuviel Saft enthält, da die Schnitzel sonst nicht knusprig werden.
  • Das Fleisch zwischen 2 leicht geölten Lagen Frischhaltefolie bzw. einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel mit einem Stieltopf oder Plattiereisen flach klopfen.
  • Das Hinzufügen von Kaffeesahne ( 12 % ) zu den Eiern bewirkt, daß die Panade schön locker wird.
  • Statt mit der Eier – Sahne - Mischung kann das Fleisch auch mit Senf eingerieben und anschließend in Paniermehl  gelegt werden.
  • Wichtig: kein industrielles Fertigpaniermehl verwenden!
  • Entweder vom Bäcker oder das asiatische Panko – Mehl.
  • Paniermehl besteht aus getrockneten Brötchen, die fein gerieben werden (kann also auch selbst sehr einfach hergestellt werden).
  • Die schmalen Schnitzel sollten in halbhohen Gläsern serviert werden.

Dazu paßt sehr gut:
  • ein Winzersekt, Prosecco oder Champagner

Zurück zum Seiteninhalt