Knoblauch Nährstoffe und Vitamine - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Knoblauch Nährstoffe und Vitamine

Knoblauch - Nährwert und Vitamine

Diese Gewürz- und Heilpflanze findet hauptsächlich in den Küchen des Mittelmeerraumes, des Nahen Ostens und Teilen Asiens Verwendung. Bei den nördlicheren Europäern ist seine Beliebtheit eher geteilt. Dies liegt meist an dem von vielen als unangenehm empfundenen Mundgeruch. Studien haben ergeben, daß Milch, Petersilie, aber auch Ingwer dagegen hilft. Der Geschmack des Knoblauch ist sehr aromatisch bis scharf. Er sollte nicht zu scharf angebraten werden, da er dann schnell bitter wird. Nachgewiesen ist die antibakterielle und antithrombotische Wirkung und die signifikante Senkung der Cholesterinwerte. Typische Knoblauchspeisen sind Aioli, Tzatziki, Gambas al ajillo und Spaghetti aglio e olio. Eine geschmacklich verwandte Alternative zum Knoblauch ist der Bärlauch, der keinen Mundgeruch verursacht. Unter Schwarzem Knoblauch versteht man fermentierten Knoblauch. Sein Geschmack ist eher süßlich und erinnert an Lakritz, Pflaumenkompott und Balsamico.

Je 100 g enthalten:
6 g Protein, 23 g Kohlehydrate, 0,1 g Fett

(Quelle: Wikipedia)    

Foto Klaus Rupp - Beitrag Norbert Fricke

WEITERE THEMEN ZU "GUT ZU WISSEN"
Zurück zum Seiteninhalt