Grüner Risotto mediterran - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Direkt zum Seiteninhalt

Grüner Risotto mediterran

Partyfood Grüner Risotto mediterran im Glas
Einkaufsliste:
Grüner Spargel, 500 g
Zuckerschoten, 200 g
Risottoreis, 300 g
Gemüsebrühe / -fond, ca. 1 l
Parmesankäse, 100 g
Schalotten, 3
Frühlingszwiebeln, 3
Knoblauch, 2 Zehen
Glattpetersilie, 1 Bund
Basilikum, 1 Bund
Estragon, 4 Stängel
Thymian, 4 Stängel
Rosmarin, 2 Zweige
Weißwein, 100 ml
Olivenöl
Butter, 2 EL
Oregano
Salz
Pfeffer


Vorbereitung:
  • Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden,
  • Rest in ca. 2 cm lange Stücke schräg schneiden,
  • Zuckerschoten in Rauten schneiden,
  • Schalotten klein hacken,
  • Knoblauchzehen halbieren, Seele entfernen,
  • Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden,
  • Blätter bzw. Nadeln von Petersilie, Basilikum, Estragon, Thymian und Rosmarin abzupfen und sehr fein hacken,
  • Parmesan zu 2/3 fein reiben, 1/3 zu dünnen Scheiben hobeln,
  • Gemüsebrühe in separatem Topf erhitzen

Zubereitung:
  • in einem Topf  2 EL Olivenöl und 2 EL Butter erhitzen,
  • die Schalotten und den Knoblauch glasig anschwitzen,
  • den Risottoreis zufügen und weitere ca. 3 min. anschwitzen,
  • mit Weißwein ablöschen,
  • die heiße Gemüsebrühe unter ständigem Rühren löffelweise zugeben (der Reis sollte dabei gerade bedeckt sein),
  • diesen Vorgang solange wiederholen, bis der Reis bissfest gegart ist (ca. 22 – 25 min.),
  • nach 15 min. den grünen Spargel und die Zuckerschoten dazugeben,
  • Knoblauch entfernen,
  • geriebenen Parmesan, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Basilikum, Estragon, Thymian und Rosmarin zufügen, gut vermischen,
  • und ca. 3 min. ziehen lassen,
  • mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken,
  • in halbhohe bauchige Gläser abfüllen,
  • Parmesanspäne und Basilikumblättchen obenauf legen

Tipps:
  • Der Risotto sollte sofort serviert werden.
  • Nicht ganz ideal, aber essbar: übrig gebliebenen Risotto im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag in der kombinierten Mikrowelle bei 360 W und 110°C oder im Refreshing-Programm aufwärmen.

Dazu passt:
  • ein Grüner Veltliner oder ein Riesling-Winzersekt von der Nahe.


Zurück zum Seiteninhalt