Mediterrane Tomatenfilets - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Mediterrane Tomatenfilets

Rezept Mediterrane Tomatenfilets
Einkaufsliste:
Tomaten , 4 reife italienische
Lauchzwiebeln, 3
Olivenöl*
Ital. Kräuter getrocknet:
 Oregano
 Thymian
 Majoran
 Rosmarin
Salz
Pfeffer
Zubereitung:
  • Tomaten häuten  (eingeritzt ca. 30 sec in kochendes Wasser tauchen, in kaltem Wasser abschrecken, Haut abziehen)
  • Tomaten achteln, Innenteil entfernen
  • Tomatenfleisch klein schneiden
  • Kräuter, Pfeffer und Salz hinzufügen, gut vermischen
  • ggf. Tomatenessig  ergänzen
  • mit Olivenöl beträufeln
  • über Nacht im Kühlschrank marinieren

Tipps:
  • die marinierten Tomatenfilets in mittelgroße Gläser füllen und pro Glas zwei leicht gesalzene Pizzastangen reinstellen
  • Die Tomatenfilets könnt ihr aber auch gut einarbeiten in Tomatensuppe, Sauce Bolognese, Pizzen, Tomatensalat, oder für Bruschetta.
  • Im Sommer schmecken süditalienische Tomaten mit ihrem süßen, vollen Fruchtaroma unvergleichlich gut (Dosentomaten eignen sich nicht).

Olivenöl*   Neben den Tomaten und Kräutern ist das Olivenöl die geschmacklich bestimmende Komponente. Daher lohnt sich hier die Verwendung von hochwertigem Olivenöl. Wir verwenden das „Tacento 100 % Olive“ aus Ligurien.
 100 Taggiasca Olive
Seine milde Fruchtigkeit harmoniert wunderbar mit der Säure und Süße der Tomaten und der mediterranen Frische der Kräuter.

Dazu schmeckt
Dazu sollte man sich einen italienischen Rotwein gönnen. Sehr gut passt z.B. ein ligurischer Rossese di Dolceaqua (bei uns leider selten), aber natürlich auch ein Chianti Classico Riserva.


Zurück zum Seiteninhalt