Lachssuppe mit Lauch - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Lachssuppe mit Lauch

Rezepte > Suppen Rezepte > warme Suppe
Partyfood Lachssuppe mit Lauch
Einkaufsliste:
Lachsfilet, ca. 300 g
Lauch, 2 – 3 Stangen
Kartoffel, 1 mehlig kochende
Zwiebeln, 2
Möhren, 2
Frühlingszwiebeln, 2 St.
Petersilie, 1 Bund
Schnittlauch, 1 Bund
Weißwein, ca. 200 ml
Schmand, 1 kl. Becher
Fischfond, 1 Glas
Olivenöl
Muskatnuss
Pfeffer
Salz
Vorbereitung:
  • Kartoffel ca. 30 min. gar kochen, schälen,
  • durch eine Kartoffelpresse drücken,
  • Lachs filetieren, in mittlere Würfel schneiden,
  • Lauchstangen gründlich waschen, längs halbieren,
  • quer in feine Streifen schneiden,
  • Zwiebeln klein schneiden,
  • Möhren klein schneiden,
  • Petersilie klein hacken,
  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden

Zubereitung:
  • Zwiebeln und Möhren in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen,
  • Lachs dazugeben und ca. 5 min. mit anschwitzen,
  • mit Weißwein ablöschen,
  • ca. 400 ml Fischfond zugeben,
  • Lauch dazugeben und ca. 10 min. köcheln lassen,
  • Kartoffelpüree, Schmand und Petersilie zufügen,
  • weitere 10 min. köcheln lassen,
  • mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken,
  • in flache Gläser füllen und mit Schnittlauch bestreuen

Tipps:
  • Anstelle von frischem Lachs könnt ihr auch geräucherten Lachs nehmen. Diesen dann aber nicht anschwitzen, sondern nur im Fond ziehen lassen.
  • Die Konsistenz der Suppe könnt ihr über die Zugabe von Fischfond oder Mineralwasser steuern


Zurück zum Seiteninhalt